Über: Unterschied zwischen den Versionen

Aus
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Der Corona Virus ist ein „Call to Action“, auf das zu blicken „was wir jetzt gemeinsam tun müssen“. Wir sind gefragt, nicht nur von "Schwarmintelligenz" und "People" zu reden, sondern wirklich aufeinander zu schauen, Ruhe zu bewahren und konstruktiv zu bleiben. Diese Gruppe ist dafür da, wirklich hilfreiche Informationen auszutauschen, Bedarfe zu erkennen und sich untereinander zu organisieren. Was es neben dieser FB Gruppe bereits gibt, ist ein Podcast, der regelmäßig Hilfreiche Informationen zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit zur Verfügung stellt: "Our Job to Be Done".  Außerdem gibt es immer wieder lokale Dialog Events, in dem ein empathischer, geschützter konstruktiver Raum geschaffen wird, um gemeinsam darauf zu blicken, wie wir diese Herausforderungen gemeinsam besser meistern können. Diesen Raum setzen wir hier fort. Ganz im Sinne von:  "Our Job to Be Done". [https://www.facebook.com/groups/737198933351855/].
 
Der Corona Virus ist ein „Call to Action“, auf das zu blicken „was wir jetzt gemeinsam tun müssen“. Wir sind gefragt, nicht nur von "Schwarmintelligenz" und "People" zu reden, sondern wirklich aufeinander zu schauen, Ruhe zu bewahren und konstruktiv zu bleiben. Diese Gruppe ist dafür da, wirklich hilfreiche Informationen auszutauschen, Bedarfe zu erkennen und sich untereinander zu organisieren. Was es neben dieser FB Gruppe bereits gibt, ist ein Podcast, der regelmäßig Hilfreiche Informationen zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit zur Verfügung stellt: "Our Job to Be Done".  Außerdem gibt es immer wieder lokale Dialog Events, in dem ein empathischer, geschützter konstruktiver Raum geschaffen wird, um gemeinsam darauf zu blicken, wie wir diese Herausforderungen gemeinsam besser meistern können. Diesen Raum setzen wir hier fort. Ganz im Sinne von:  "Our Job to Be Done". [https://www.facebook.com/groups/737198933351855/].
 
Kontakt:
 
E-Mail: info@ojtbd.de
 
 
== Haftung für Inhalte ==
 
Die CORONA-OJTBD-Autoren sind aufgerufen, alle Inhalte, die sie zu dieser Website beisteuern, nach bestem Wissen zu erstellen. Die Inhalte der CORONA-OJTBD entstehen gemeinschaftlich, offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle. Praktisch jeder Inhalt kann jederzeit durch jedermann verändert werden. Insbesondere können Werke, die unter dem Verdacht stehen, Urheber-, Verwertungs-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte zu verletzen, unmittelbar ohne Rücksprache jederzeit korrigiert bzw. gelöscht werden. Jeder Benutzer ist für die von ihm erstellten Beiträge selbst in vollem Umfang verantwortlich. Einen Ausschluss einzelner Benutzer behält sich die Anbieterin ausdrücklich vor.
 
 
Auf Grund der offenen Struktur der CORONA-OJTBD und der häufigen Änderungen ihrer Inhalte ist es möglich, dass Sie hier auf unrichtige, unvollständige, veraltete, widersprüchliche, in falschem Zusammenhang stehende oder verkürzte Angaben treffen. Die Artikel der CORONA-OJTBD dienen des Weiteren der allgemeinen Information zum Thema Corona (Covid19), nicht der Beratung im Falle individueller Anliegen. Es kann deshalb keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Hinweise zu Rechtsthemen und zu Gesundheitsthemen.
 
 
Die als Administratoren oder „Sysop“ bezeichneten Benutzer der CORONA-OJTBD sowie die Benutzer mit sonstigen erweiterten Rechten sind keine offiziellen Vertreter der Website-Anbieterin, sondern lediglich Benutzer, denen weitergehende technische Möglichkeiten eingeräumt wurden. Diese Personen helfen in der Regel gern und schnell bei eventuellen Fragen oder Beanstandungen, sind jedoch nicht persönlich für diese Website – insbesondere nicht im Hinblick auf Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen – verantwortlich.
 
 
== Hinweis an Rechteinhaber ==
 
Die Website-Anbieterin weist auf allen Eingabeseiten darauf hin, kein Material zu verwenden, das Urheberrechten Dritter unterliegt. Bei der sehr großen Zahl der in deutscher Sprache vorliegenden elektronischen und vor allem schriftlichen Publikationen kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass von Benutzern dennoch unbefugt Material eingebracht wird, das bestehende Schutzrechte verletzt und das nicht sofort als solches erkannt wird.
 
 
Wenn der Anbieterin eine entsprechende Urheberrechtsverletzung angezeigt wird, wird das betreffende Material umgehend entfernt.
 
 
Alternativ können Sie sich auf informeller Basis auch an die Administratoren der Facebook-Gruppe CORONA-OJTBD wenden, die Sie auf [https://www.facebook.com/groups/737198933351855/ Facebook] oder unter info@ojtbd.de erreichen. Die E-Mail sollte den betroffenen Inhalt in CORONA-OJTBD genau bezeichnen (bitte immer URL und ggf. konkreten Abschnitt angeben) sowie die Publikation oder Website nennen, aus der das Material unberechtigt übernommen wurde.
 

Aktuelle Version vom 17. März 2020, 14:07 Uhr

CORONA: Was wir jetzt tun müssen (OurJobToBeDone)

Der Corona Virus ist ein „Call to Action“, auf das zu blicken „was wir jetzt gemeinsam tun müssen“. Wir sind gefragt, nicht nur von "Schwarmintelligenz" und "People" zu reden, sondern wirklich aufeinander zu schauen, Ruhe zu bewahren und konstruktiv zu bleiben. Diese Gruppe ist dafür da, wirklich hilfreiche Informationen auszutauschen, Bedarfe zu erkennen und sich untereinander zu organisieren. Was es neben dieser FB Gruppe bereits gibt, ist ein Podcast, der regelmäßig Hilfreiche Informationen zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit zur Verfügung stellt: "Our Job to Be Done". Außerdem gibt es immer wieder lokale Dialog Events, in dem ein empathischer, geschützter konstruktiver Raum geschaffen wird, um gemeinsam darauf zu blicken, wie wir diese Herausforderungen gemeinsam besser meistern können. Diesen Raum setzen wir hier fort. Ganz im Sinne von: "Our Job to Be Done". [1].